So finden Sie uns – im Raum Olching, Fürstenfeldbruck

Ihr Weg zum Betreuten Wohnen: bequem mit Auto oder S-Bahn

Sie erreichen das Betreute Wohnen Amperblick bequem mit dem Auto oder der S-Bahn. Die S3 fährt im 20-Minuten-Takt von der Münchener Innenstadt in Richtung Mammendorf (zu Stoßzeiten sogar alle zehn Minuten). In knapp 20 Minuten kommen Sie vom Münchener Hauptbahnhof nach Olching. Vom S-Bahnhof Olching sind es nur ein paar hundert Meter zum Haus Amperblick.

Sie kommen mit der S-Bahn aus München und gehen den Bahnsteig in Fahrtrichtung entlang. Nach dem Verlassen des Bahnhofsgebäudes gehen Sie die Bahnhofstraße rechts hinunter. Nach wenigen Metern treffen Sie auf die Hauptstraße. Sie überqueren die Hauptstraße an der Ampel und gehen anschließend geradeaus in die Richard-Wagner-Straße weiter.
Diese wird zum Fußweg, der Sie direkt zur Amper und zur Amperbrücke führt. Direkt vor der Amperbrücke biegen Sie links in die Nöscherstraße ein und sehen direkt nehmen dem Hotel Schiller das Betreute Wohnen Amperblick.

Anfahrt per Auto:

Sollten Sie mit dem Auto kommen, erreichen Sie uns am besten über die A8 München – Stuttgart. Olching ist über die Anschlussstelle Fürstenfeldbruck mit der Autobahn A8 verbunden.

 

Verlassen Sie die A8 bei der Ausfahrt 78 Dachau / Fürstenfeldbruck Maisach / Olching über die B 471 Ausfahrt: Olching / Neu-Esting / Geiselbullach. Auf der Geiselbullacher Straße passieren Sie die Jet-Tankstelle und nehmen im kurz darauf folgenden Kreisverkehr die zweite Ausfahrt (Dachauer Straße). Nach der Kapelle (links von Ihnen) folgen Sie dem Streckenverlauf nach rechts in die Schulstraße. Im nächsten Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt in die Feursstraße. Nach der Bahnunterfühhrung wird die Feurs- zur Hauptstraße, der Sie etwa weitere 700 Meter folgen. Kurz nach der Sparkasse und direkt vor der Kirche (beides rechts von Ihnen) biegen Sie rechts in die Pfarrstraße. Danach fahren Sie rechts in die Nöscherstraße bis zum Haus Amperblick (Nöscherstraße 18).